Neuigkeiten und Ereignisse

15. September 2018 Tag der offenen Tür
 
Am 15 . September 2018 feierte die Grundschule "Thyratal", Rottleberode zusammen mit der Kindertagesstätte Rottleberode ihren Tag der offenen Tür. Die Theatergruppe führte zur Begrüßung ein weiteres Mal sein kleines Theaterstück "Der Adler im Hühnerhof" auf, welches sie für die Einschulung im August 2018  geprobt hatten. In den Klassenräumen begrüßten Lehrer und Schüler die Besucher, um ihnen an Hand ihrer Schulmaterialien ihren Schulalltag näherzubringen.
In mehreren Räumen konnten schöne Basteleien entstehen. Im Schulhof zeigten die FFW Rottleberode und die Johanniter Unfall Hilfe ihre Einsatzfahrzeuge.
Die Förderverein hatte seine Tombola aufgebaut, die wieder gerne von den Kindern bis auf den letzten Preis "geplündert" wurde.
Damit die Gäste nicht hungern und dursten mussten, wurden sie durch den Küchenservice Oehmig und den Förderverein versorgt.


 
02. September 2018 Umzug zur 1050 Jahrfeier Rottleberode

Zum Umzug anlässlich der 1050 Jahrfeier Rottleberode beteiligte sich die Grundschule mit Schülern, Lehrern, Eltern und dem Förderverein.

  01. August 2018 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate

Seit dem 01. August 2018 ist Frau Monique Hundt aus Rottleberode als Bundesfreiwillige in der Grundschule aktiv. Sie begleitet die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags, in der Schulbibliothek und im Rahmen von Hausmeister- und Gartentätigkeiten.
 
                                   
09. Mai 2018 Verabschiedung von Frau Müller

Am 30. April 2018 beendete Frau Müller ihre Zeit als Bundesfreiwillige nach 12 Monate an der Schule. Ihre Verabschiedung fand am 9. Mai 2018 statt. Ihre Aufgabe bestand darin den Lehrern unterstützend zur Seite zu stehen, die Kinder auf innerschulischen Veranstaltungen zu begleiten und dadurch für ein wenig Freiraum im Alltag der Lehrer zu sorgen.

Die Kinder verabschiedeten Frau Müller mit einer kleinen Darbietung. Auch der Förderverein bedankte sich für ihr Engagement.

  02. Mai 2018 Holzbläserquintett des Loh- Orchesters Sondershausen

Das Holzbläserqiuntett des Loh- Orchesters Sondershausen war zu Besuch in der Grundschule mit dem Stück:
„Peter und der Wolf“ von Prokofjew.
Die Kinder waren begeistert von der Darbietung: den Musikinstrumenten und der Erzählung.
Der Förderverein unterstützte die Finanzierung dieses Auftrittes.


  28. Februar 2018 Verabschiedung von Frau Reinhardt

Am 28. Februar 2018 beendete Frau Reinhardt ihre Zeit als Bundesfreiwillige nach 12 Monate an der Schule. Ihre Aufgabe bestand darin den Lehrern unterstützend zur Seite zu stehen, die Kinder auf innerschulischen Veranstaltungen zu begleiten und dadurch für ein wenig Freiraum im Alltag der Lehrer zu sorgen.

Die Kinder verabschiedeten Frau Reinhardt mit einer kleinen Darbietung. Auch der Förderverein bedankte sich für ihr Engagement.
 
30. November 2017 Adventsmarkt
 
Am Nachmittag des 30. November 2017 feierte die Schule zum 5. Mal seinen Adventsmarkt. Die Eröffnung fand  mit einer musikalischen Darbietung der Musikschule Fröhlich und Schülern unter der Leitung der Lehrerin Frau Engelhardt statt.
Es wurden verschiedene Basteleien angeboten: vom Kerzenverzieren bis zu kleinen Adventsgestecken, ihre Geschicklichkeit konnten die Kinder bei einem Stappel-  und Balancierspiel testen, sowie Zapfenwettlauf und Hau -die -Erbse ausprobieren.
Seinen Hunger konnten man wie immer in der Cafeteria bei Frau Oehmich und in der Schulküche beim Förderverein stillen. Das Stockbrot beaufsichtigte die Feuerwehr auf dem Pausenhof
. Auch wanderte der Nikolaus oder Weihnachtsmann mit Naschereien durch die Räume und Flure.
Gegen 18.00 Uhr endete der Adventsmarkt mit fröhlichen und zufriedenen Gesichtern.

 
15. November 2017 Fleißig im Schulgarten
 
Im kommenden Jahr feiert Rottleberode sein 1050 jähriges Bestehen und dafür soll es im Frühjahr überall blühen.  Daher waren an diesem Mittwoch alle Schulkinder mit Unterstützung der Lehrer und einiger Eltern im Schulgarten unterwegs um Blumenzwiebel in den Boden zu bringen. Es war ein fleissiges Buddeln und graben und die Kinder waren hocherfreut dabei.
Gleichzeitig konnte der Förderverein und die Schule noch vier Obstbäume alter Sorten vom Biospährenreservat in Empfang nehmen und einpflanzen. Der Schulgarten wächst also!
Zu dem konnten die Schüler ihren Pokal für die Teilnahme an der 19. Gartenolympiade 2017 des
Kreisverband der Gartenfreunde Sangerhausen e.V. in der Rubrik "Die Heimat im Garten erleben" entgegennehmen.


 
Oktober 2017 Preis bei der 19. Gartenolympiade

Der Kreisverband der Gartenfreunde Sangerhausen e.V. hat im Rahmen der diesjährigen 19. Gartenolympiade in der Rubrik "Die Heimat im Garten erleben" der Grundschule einen Preis zugesprochen.
Den Preis erhielt die Grundschule für die Umsetzung der Idee eines Obstbaumgartens auf dem Schulgelände. Die Schule und der Förderverein freuen sich über diese Anerkennung.

31. Juli 2017 Verabschiedung von Frau Skiba

Am 31. Juli 2017 beendete Frau Skiba ihre Zeit als Bundesfreiwillige nach 12 Monate an der Schule. Ihre Aufgabe bestand darin den Lehrern unterstützend zur Seite zu stehen, die Kinder auf innerschulischen Veranstaltungen zu begleiten und dadurch für ein wenig Freiraum im Alltag der Lehrer zu sorgen.

Die Kinder verabschiedeten Frau Skiba mit einer kleinen Darbietung. Auch der Förderverein bedankte sich für ihr Engagement.

  Mai Obstbaumpflanzaktion

Im Rahmen des Tag der offenen Tür konnte der Förderverein der Grundschule mehrere Obstbäume und Beerensträucher für den Schulgarten überreichen. Die dafür notwendigen Mittel hatte der Förderverein im Januar von der Aktion "Lebendiger Adventskalender" Rottleberode erhalten. Ein weiteres Bäumchen wurde der Schule von der Kaffeerunde der Senioren geschenkt.
Die Bäumchen und Sträucher wurden unter großer Mithilfe der Kindern und Besuchern eingepflanzt und angegossen. Nun müssen die Bäumchen anwachsen und im nächsten Jahr hoffen wir alle, daß die eine oder andere Frucht geerntet werden kann.

Unter Mithilfe der Eltern konnte an einem Samstagvormittag die Rasenfläche um die Obstbäume vorbereitet und eingesät werden.
Dafür bedankt sich der Förderverein und die Schule.


  06. Mai 2017 Tag der offenen Tür
 
Am 6. Mai 2017 feierte die Grundschule "Thyratal", Rottleberode ihren Tag der offenen Tür. In den Klassenräumen begrüßten Lehrer und Schüler die Besucher, um ihnen an Hand ihrer Schulmaterialien ihren Schulalltag näherzubringen.
In mehreren Räumen konnten schöne Basteleien entstehen. Mit der Ökologiestation Sangerhausen konnten Kräuter bestimmt und selbst Kräutersalz hergestellt werden.
Die 4. Klasse führte ein kleines Theaterstück auf und die Musikschule zeigte ebenfalls ihr Können. Die Hexe Elli entführte zum wiederholten Male die "verzauberten" Kinder in die Hexenwelt.
Die Förderverein hatte seine Tombola aufgebaut, die wieder gerne von den Kindern bis auf den letzten Preis "geplündert" wurde.
Damit die Gäste nicht hungern und dursten mussten, wurden sie durch den Küchenservice Oehmig und den Förderverein versorgt.


 
01. Mai 2017 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate

Seit dem 01. Mai 2017 ist Frau Jessica Müller aus Rottleberode als Bundesfreiwillige in der Grundschule aktiv. Sie begleitet die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags, in der Schulbibliothek und im Rahmen von Hausmeister- und Gartentätigkeiten.


  01. März 2017 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate

Seit dem 01. März 2017 ist Frau Alexandra Reinhardt aus Uftrungen als Bundesfreiwillige in der Grundschule aktiv. Sie begleitet die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags sowie Zuarbeiten in der Schulbibliothek. Frau Reinhardt begleitet die Uftrunger Schüler auch im Bus.

 
01. Dezember 2016 Adventsmarkt
 
Am Nachmittag des 1. Dezember 2016 feierte die Schule zum 4. Mal seinen Adventsmarkt. Dieser wurde von den Lehrern und dem Förderverein der Schule organisiert. Die Eröffnung fand  mit einer musikalischen Darbietung der Musikschule Fröhlich und einer Gruppe Schüler unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Behrens statt.
In den Klassen konnten die Kinder verschiedene Dinge aus Naturmaterialien herstellen unter anderem Speckstein schleifen.
In der Cafeteria bot Frau Oehmich Kaffee und Pommes an. Der Förderverein verkaufte in der Schulküche Apfelpunsch, Waffeln, Obstspieße und Stockbrot, welches auf dem Pausenhof unter dem wachsamen Auge der Feuerwehr gebacken werden konnte.

Ellie Engel begeisterte die Kinder mit der Geschichte, in der der Weihnachtsmann zu wecken war. Und tatsächlich lag auch ein schlafender Weihnachtsmann im Geschichtenzimmer und verteilte nach dem Aufwachen Naschereien aus seinem Sack.
Gegen 18.00 Uhr endete der Adventsmarkt mit fröhlichen und zufriedenen Gesichtern.


 
31. August 2016 Verabschiedung von Frau Kiosze

Am 31. Augsut 2016 beendete Frau Kiosze ihre Zeit als Bundesfreiwillige nach 12 Monate an der Schule. Ihre Aufgabe bestand darin den Lehrern unterstützend zur Seite zu stehen, die Kinder auf innerschulischen Veranstaltungen zu begleiten und dadurch für ein wenig Freiraum im Alltag der Lehrer zu sorgen.

Die Kinder verabschiedeten Frau Kiosze mit einer kleinen Darbietung. Auch der Förderverein bedankte sich für ihr Engagement.

  13. August 2016 Einschulung

Am 13. August 2016 wurden 16 Jungen und Mädchen in der Grundschule Thyratal eingeschult. Ihr Klassenzimmer wurden sie  von ihrer Lehrerin Frau Behrens begrüßt, von dort ging es in die Aula. Hier wurden sie von der Schulleiterin  Frau Zeumer und mit einem kleinen Theaterstück einiger Kinder aus den Klassen 2 bis 4 empfangen. Im Anschluß daran erhielten die ABC Schützen stolz und erwartungsvoll ihre Schultüten.
Der Förderverein lud im Eingangsbereich die Eltern und Gäste zu einem erfrischenden Früchtecocktail ein
. Der Förderverein wünscht den Schülern ein erfolgreiches Schuljahr und überreichte ihnen für eine gelungene Schulzeit  das Schul -T-shirt als Geschenk.


  01. August 2016 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate

Seit dem 01. August 2016 ist Frau Julia Skiba aus Rottleberode als Bundesfreiwillige in der Grundschule aktiv. Sie begleitet die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags. Frau Skiba ist für das Abholen und Bringen der Kinder an den Bus zuständig, sie begleitet die Kinder zum Sport, hilft bei der Hofaufsicht und leistet vorbereitende Tätigkeiten für die Lehrer sowie Zuarbeiten in der Schulbibliothek. Kleinere Hausmeister- und Gartentätigkeiten obliegen ihr auch.

  29. April 2016 Verabschiedung von Frau Götze

Am 29. April 2016 beendete Frau Götze ihre Zeit als Bundesfreiwillige nach 12 Monate an der Schule. Ihre Aufgabe bestand darin den Lehrern unterstützend zur Seite zu stehen, die Kinder auf innerschulischen Veranstaltungen zu begleiten und dadurch für ein wenig Freiraum im Alltag der Lehrer zu sorgen.

Die Kinder verabschiedeten Frau Götze mit einer kleinen Darbietung. Auch der Förderverein bedankte sich für ihr Engagement.

  23. April 2016 Tag der offenen Tür
 
Am 23. April 2016 feierte die Grundschule "Thyratal", Rottleberode ihren Tag der offenen Tür. In den Klassenräumen begrüßten Lehrer und Schüler die Besucher, um ihnen an Hand ihrer Schulmaterialien ihren Schulalltag näherzubringen.
In mehreren Räumen konnten schöne Basteleien entstehen, sowie unter Anleitung der Hainröder Besenbinder ein kleiner Besen. Die Ökologiestation Sangerhausen begeisterte die großen und kleinen Besucher mit Tieren wie Schlange, Stabheuschrecke, Gecko und Hamster. Wer sich traute durfte auch streicheln.
Die 4. Klasse führte ein kleines Theaterstück auf und die Musikschule zeigte ebenfalls ihr können.
Die Förderverein hatte seine Tombola aufgebaut, die wieder gerne von den Kindern bis auf den letzten Preis "geplündert" wurde.
Damit die Gäste nicht hungern und dursten mussten, wurden sie durch den Küchenservice Oehmig und den Förderverein versorgt.


 
Januar 2016
 
Der Förderverein und die Grundschule bedankt sich bei Frau Franke- Denstedt für das finanzielle Geschenk in Höhe von 400,00€ aus dem ersten lebendigen Adventskalender Rottleberode 2015. Da der Schulgarten noch nicht vollständig fertig ist, können wir das Geld dafür sehr gut gebrauchen.
Wir danken allen Teilnehmern des lebendigen Adventskalender für ihre Spende.


 
03. Dezember 2015 Adventsmarkt
 
Am Nachmittag des 3. Dezember 2015 feierte die Schule zum 3. Mal seinen Adventsmarkt. Dieser wurde von den Lehrern und dem Förderverein der Schule organisiert. Die Eröffnung fand in der Aula mit einer musikalischen Darbietung der Musikschule Fröhlich und einer Gruppe Schüler unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Behrens statt.
In den Klassen konnten die Kinder verschiedene Dinge unter Anleitung selber herstellen. Ein aussergewöhnliches Bastelangebot war die Tiffany- Arbeit von Claudia Starke- Glasverarbeitung Stolberg-. Die Kinder waren von diesem Angebot sehr begeistert.
In der Cafeteria bot Frau Oehmich Kaffee und Pommes an. Der Förderverein verkaufte in der Schulküche Apfelpunsch, Waffeln, Obstspieße und Stockbrot, welches auf dem Pausenhof unter dem wachsamen Auge der Feuerwehr gebacken werden konnte. Als kleine Überraschung gab es einen Süssigkeitenstand und ein handgetriebenes Karussell. Selbstverständlich hatte auch der Nikolaus etwas für die Kinder dabei.


Der Förderverein konnte an diesem Tag von Frau Katharina Wagner, der Organisatorin des Kindersachenbasars Rottleberode, 300€ entgegennehmen. Wir danke ihr sehr herzlich für ihr Engagement und die Bereitschaft der Eltern einen Teil des Erlöses dem Förderverein- also der Schule- zu gute kommen zu lassen.

Gegen 18.00 Uhr endete der Adventsmarkt mit fröhlichen und zufriedenen Gesichtern.


 
02. November 2015 Mitgliederversammlung

Am 02. November 2015 fand um 19.30 Uhr in der Cafeteria der Grundschule "Thyratal" die Jährliche Mitgliederversammlung statt.
Es erfolgte der Rückblick auf die vergangenen 12 Monate in denen wir zahlreiche Projekte der Schule unterstützt haben wie z.B. die Übergabe von vier Hochbeete mit Bepflanzung und Gartengeräten zum Tag der offenen Tür und die Besetzung der beide Stellen des Bundesfreiwilligendienstes. (siehe dazu die Auflistung unter Neuigkeiten und Ereignissen)
Die Planungen für das nächste Jahr sehen die weitere Unterstützung bei der Gestaltung des Schulgartens und beim Aufbau der Lehrbibliothek. Desweiteren werden wir weiterhin für kleine und große Wünsche offen sein.
Der Vorstand wurde von den anwesenden Mitgliedern entlastet. Eine Veränderung bei den Beisitzern fand statt. Frau Sabine Stiedenroth musst uns leider verlassen, da ihre Tochter die Schule verlassen hat. Wir danken ihr sehr herzlich für ihre tatkräftige und ideenreiche Unterstützung. An ihre Stelle ist nun Frau Yvonne Benke getreten.

Oktober 2015 Übergabe Schul T-shirts an Einschüler und Basketballkorb

Im Oktober konnte der Förderverein gleich zweimal ein Lachen und Freudestrahlen in die Gesichte der Kinder zaubern. Der Förderverein schenkte den Erstklässlern zu ihrem Schuleintritt ein T-shirt mit dem Schullogo. Nun können die Kinder ihre Schule im schulischen und privaten Bereich stolz vertreten.
Die Kinder der Klasse 4 waren der Meinung, daß ein Basketballkorb in der Schule fehlen würde. Mit ihrem Wunsch traten sie an den Förderverein heran. Gerne erfüllten wir diesen Wunsch. Seit Oktober können die Kinder nun mit einem höhenverstellbaren und vorallem leicht transportierbaren Basketballkorb ihre Würfe auf dem Schulhof und Aula trainieren. Mit Begeisterung tun dies alle Kinder.

01. September 2015 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate

Seit dem 01. September 2015 begleitet Frau Larissa Kiosze aus Uftrungen als Bundesfreiwillige die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags. Frau Kiosze ist für das Abholen und Bringen der Kinder an den Bus zuständig, sie begleitet die Kinder zum Sport, hilft bei der Hofaufsicht und leistet vorbereitende Tätigkeiten für die Lehrer sowie Zuarbeiten in der Schulbibliothek. Kleinere Hausmeister- und Gartentätigkeiten obliegen ihr auch.


 
29. August 2015 Einschulung

Am 29. August 2015 wurden 18 Jungen und Mädchen in der Grundschule Thyratal eingeschult. Ihre Klassenzimmer waren ihnen von ihren Lehrerinnen Frau Rüdig und Frau Behrens gezeigt worden, von dort liefen sie in die Aula ein. Hier wurden sie von der Rektorin Frau Zeumer und mit einem kleinen Theaterstück einiger Kinder aus den Klassen 2 bis 4 begrüßt. Im Anschluß daran erhielten die ABC Schützen stolz und erwartungsvoll ihre Schultüten.
Der Förderverein lud im Eingangsbereich die Eltern und Gäste zu einem erfrischenden Früchtecocktail ein
. Der Förderverein wünscht den Schülern ein erfolgreiches Schuljahr.


  30. Juni 2015 Verabschiedung von Frau Worch

Am 30. Juni 2015 musste die Schule Frau Worch verabschieden. Frau Worch war  12 Monate als Bundesfreiwillige (Bufdi) in der Schule tätig. Ihre Aufgabe bestand darin den Lehrern unterstützend zur Seite zu stehen, die Kinder auf innerschulischen Veranstaltungen zu begleiten und dadurch für ein wenig Freiraum im Alltag der Lehrer zu sorgen.

Die Kinder verabschiedeten Frau Worch mit einer kleinen Darbietung und vielen Blumen. Auch der Förderverein bedankte sich für ihr Engagement.
 
06. Juni 2015 Tag der offenen Tür
 
Am 06. Juni 2015 feierte die Grundschule "Thyratal", Rottleberode ihren Tag der offenen Tür. Die Kinder zeigten den Besuchern ihre Schulräume, in denen Arbeitsmaterial und Bilder sowie andere im Gestaltenunterricht gestaltete Dinge ausgestellt waren.
Unter Anleitung von Frau Götze und Frau Hundt konnten schöne Dinge hergestellt werden.
Die Modelbauvereinigung der Eisenbahner aus Wiehe hatte in einem Raum eine komplette Eisenbahnlandschaft aufgebaut, die viele Zuschauer anzog.
Der Förderverein lockte mit einer Tombola, die wieder begeistert angenommen wurde.
Frau Engelhardt hatte einen kleinen Fußballwettkampf mit vier Mannschaften organisiert. Die Kinder spielten - trotz der großen Hitze- sehr engagiert um den 1. Platz.
Im Rahmen der Tag der offenen Tür übergab der Förderverein vier Hochbeete mit Bepflanzung an die Schule und die Schüler. Mit diesen vier Hochbeeten kann der Unterricht im Fach Sachkunde anschaulicher gemacht werden: denn hier kann nun nicht nur beim Wachsen zugeschaut werden, sondern es kann auch genascht werden.
Damit die Gäste nicht hungern und dursten mussten, wurden sie durch den Küchenservice Oehmig und den Förderverein versorgt.
 

30. April 2015 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate
 

Seit dem 30. April 2015 begleitet Frau Ines Götze aus Uftrungen als Bundesfreiwillige die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags. Frau Götze ist für das Abholen und Bringen der Kinder an den Bus zuständig, sie begleitet die Kinder zum Sport, hilft bei der Hofaufsicht und leistet vorbereitende Tätigkeiten für die Lehrer sowie Zuarbeiten in der Schulbibliothek. Kleinere Hausmeister- und Gartentätigkeiten obliegen ihr auch.

 
04. Dezember 2014 Adventsmarkt
 
Am 4. Dezember 2014 feierte die Schule zum 2. Mal seinen Adventsmarkt. Dieser wurde von den Lehrern und dem Förderverein der Schule organisiert. Die Eröffnung fand in der Aula mit einer musikalischen Darbietung der Musikschule Fröhlich und einer Gruppe Schüler unter der Leitung der Musiklehrerin Frau Behrens statt.
In den Klassen konnten die Kinder verschiedene Dinge unter Anleitung selber herstellen. Der Förderverein verkaufte in der Schulküche Apfelpunsch, Waffeln, Obstspieße und Stockbrot, welches auf dem Pausenhof unter dem wachsamen Auge der Feuerwehr gebacken werden konnte. In der Cafeteria bot Frau Oehmich Kaffee und Pommes an.

Der Förderverein nahme den Adventsmarkt zum Anlass der Schule und der Schulbücherei eine Bücherspende aus dem Buchhaus Rose in Nordhausen zu überreichen. Der Verein dankt dem Buchhaus für die Spende und hofft, daß die Kinder sich über die neuen Bücher freuen.
Gegen 18.00 Uhr endete der Adventsmarkt mit fröhlichen und zufriedenen Gesichtern.


 

27. November 2014 ein weihnachtliches Konzert mit Dirk Preusse

Mit weihnachtlicher Musik und ein wenig Theater brachte Dirk Preusse die Kinder zum Mitsingen und stimmt sie in die kommende Adventszeit ein. Die Kinder machten begeistert mit und manch CD mit dieser Musik fand seinen Weg in die Kinderzimmer.
Der Förderverein konnte diese Veranstaltung finanziell unterstützen und freut sich, somit den Kindern einen gelungenen Vormittag ermöglicht zu haben.


 

20. Oktober 2014 Mitgliederversammlung

Am 20. Oktober 2014 fand um 19.30 Uhr in der Cafeteria der Grundschule "Thyratal" die Jährliche Mitgliederversammlung statt.
Neben dem Rückblick auf die vergangenen Monate in denen wir zahlreiche kleinere Projekte der Schule unterstützt haben (siehe dazu die Auflistung unter Neuigkeiten und Ereignissen) sowie bei der Fertigstellung des Pausenhofes beteiligt waren, galt es auch für das kommende Jahr zu planen. So wird der Förderverein im Frühjahr die Gestaltung des Schulgartens mit unterstützen und die zweite Stelle des Bundesfreiwilligen hoffentlich besetzen können. Desweiteren werden wir weiterhin für kleine und große Wünsche offen sein.
Zur diesjährigen Mitgliederversammlung standen auch die Vorstandswahlen an. Der gesamte Vorstand stellte sich zur Wiederwahl und wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt.
Für die nächsten zwei Jahre werden als Vorsitzende Frau Friederike von Beyme, als Stellvertreter Herr Gunter Kluge, als Schriftführerin Frau Yvonne Wernecke und als Kassenwart Herr Egbert Bauersfeld tätig sein.



 

02. Oktober 2014 zum "Tag des Singens“ das Linedance- Projekt
 
Am Donnerstag, den 02.10.2014 haben wir den „Tag des Singens“an der Grundschule „Thyratal“ einmal ganz anders begangen. Frau Behrens hat den Leiter der Tanzschule „Linedancedirk“ aus Wallhausen, Dirk Osterloh, zu einem Linedance-workshop eingeladen. Alle Lerngruppen und Klassen unserer Grundschule hatten jeweils während einer Unterrichtsstunde Gelegenheit zum Einstudieren einer Choreografie mit ausgewählten Schritten und Bewegungen aus dem Linedance-Programm. Obwohl keiner der Schüler Vorkenntnisse auf diesem Gebiet hatte, entpuppten sich manche als wahre Tanztalente. Alle hatten viel Spaß und die Zeit verging wie im Flug. Am Ende des Schultages nutzten viele noch einmal die Gelegenheit, ihren einstudierten Tanz dem gesamten Publikum mit einer modernen Musik vorzustellen. 
Vielen Dank an Herrn Osterloh für diesen gelungenen "Tag des Singens“. An dieser Stelle möchten wir auch ganz herzlich unserem Förderverein danken, welcher mit seiner finanziellen Unterstützung dieses Erlebnis für alle Schüler möglich gemacht hat.
 
D. Behrens (Musiklehrerin der GS „Thyratal“ Rottleberode)


 
August 2014 Schulhoffertigstellung

In den Sommerferien konnte mit Hilfe der folgenden Firmen der Schulhof fertig gestellt werden. Die letzten Spielgeräte werden im Moment aufgestellt. Ohne diese tatkräftige Unterstützung wäre die Gestaltung des Schulhofes nicht umsetzbar gewesen.
 
Wir danken den folgenden Firmen und Personen für ihre finanzielle und tatkräftige Hilfe für die Gestaltung des Schulhofes:
 
KNAUF Deutsche Gipswerke KG, Rottleberode
Ingenieurbüro Pabsch +Partner, Sangerhausen
Fricke Immobilienverwaltung, Seesen
Adamik Garten- und Landschaftsbau GmbH &Co KG, Rottleberode
Kutter HTS GmbH, Helbra
Hoch- und Tiefbau Sangerhausen GmbH, Sangerhausen
Buchmann Bau GmbH & Co KG, Rottleberode
Müller Beton GmbH &Co KG, Roßla
Jens Junge, Heizung- Sanitär, Rottleberode
Ingenieurbüro Ortmann
sowie den Mitarbeitern des Bauhofes der Gemeinde Südharz

 

01. Juli 2014 Einsatz einer Bundesfreiwilligen für 12 Monate
 

Seit dem 1. Juli 2014 begleitet Frau Elvira Worch aus Stolberg als Bundesfreiwillige die Schüler und Lehrer für 12 Monate durch den Schulalltag. Ihre Aufgabe umfasst die Unterstützung der Lehrer in vielen Bereichen des Schulalltags. Frau Worch ist für das Abholen und Bringen der Kinder an den Bus zuständig, sie begleitet die Kinder zum Sport, hilft bei der Hofaufsicht und leitste Kopierdienste sowie andere vorbereitende Tätigkeiten für die Lehrer. Kleinere Hausmeister- und Gartentätigkeiten obliegen ihr auch.

 

21. Juni 2014 Tag der offenen Tür
 

Am Samstag, den 21. Juni 2014 lud die Grundschule „Thyratal“, Rottleberode zum Tag der offenen Tür von 10.00 Uhr- 14.00 Uhr ein.
Die Schüler zeigten den Eltern und Gästen gerne ihre Schule und boten mit einem kleinen Programm Einblicke in ihren Schulalltag. In den Klassenräumen waren Ergebnisse aus den Unterrichtsfächern ausgestellt.
Für die Kinder gab es verschiedene Spiele und Angebote. Bei der Feuerwehr konnten sich die Kinder im Löschen und bei der Polizei als Detektive versuchen.
Der Förderverein beteiligte sich mit einer Tombola sowie mit einem Waffelstand an diesem Tag. Mit dem Erlös möchten wir der Grundschule bei ihrer Gestaltung des Pausenhofs sowie bei der Ausstattung des Schulgartens helfen.
Bedanken möchten wir uns auch beim Küchenservice Ingrid Oehmig, der die Gäste mit Essen versorgte, sowie bei allen Helfern hinter und vor den Kulissen und Tischen!

 

Juni 2014 Der Förderverein und die Schule hat ein eigens Logo!

Der Förderverein hat ein eigenes Logo erhalten. Es nimmt die Farben und Formen der Schule auf.
Wir danken Anna Hellmuth, die für uns das Logo entworfen hat.

 

06.Dezember 2013 Adventsmarkt der Grundschule

Am 6.12.2013 feierte die Grundschule zum ersten Mal seinen Adventsmarkt. Sie lud alle Schulkinder und Familienmitglieder sowie interessierte Vorschulkinder zu Punsch, Lagerfeuer und Stockbrot ein. Ein kleines vorweihnachtliches Programm wurde uns allen geboten. Für die Kinder gab es Spiele und am Glücksrad konnte jeder sein Glück versuchen.
Versorgt wurden alle durch Ingrids Küchenservice und dem Förderverein. Wir danken allen fleißigen Helfern in der heimatlichen Küche für die Weihnachtsplätzchen und Kuchen, sowie für alle anderen sichtbaren und unsichtbaren Helfer.


 

08. Juni 2013 Tag der offenen Tür

Am Samstag, den 08. Juni 2013 lud die Grundschule „Thyratal“, Rottleberode zum Tag der offenen Tür von 10.00 Uhr- 14.00 Uhr ein.
Die Schüler zeigten den Eltern und Gästen gerne ihre Schule und boten mit einem kleinen Programm Einblicke in ihren Schulalltag. In den Klassenräumen waren Ergebnisse aus den verschiedenen Unterrichtsfächern ausgestellt.
Für die Kinder gab es verschiedene Spiele und Angebote, die Feuerwehr lockte mit Wasserspielen. Eine Hüpfburg aus Stroh war eine ausgesprochen gute Idee. Danke dem Ideengeber und Strohspender.
Der Förderverein beteiligte sich mit einer Tombola sowie mit einem Kuchenstand an diesem Tag. Mit dem Erlös möchten wir die Grundschule beim Erfüllen der großen und kleinen Wünsche unterstützen.
Bedanken möchten wir uns auch beim Küchenservice Ingrid Öhmig, der die Gäste mit Essen versorgte, sowie allen Helfern vor und hinter den Kulissen und Tischen.

Mai 2013 - Spendenübergabe Sparkasse Mansfeld-Südharz in Rottleberode

Die Sparkasse Rottleberode spendete dem Förderverein 150,00 Euro. Ein erster Schritt zum Erwerb von Orff'schen Musikinstrumenten für den Musikunterricht unserer Schüler.
Der Förderverein bedankt sich im Namen aller Schüler, Eltern, Lehrer etc. für diese wichtige Spende.
          
   

Mai 2013 - Weitere Ausstattung für unser Computerkabinett

Mit Hilfe von Frau Sabine Stiedenroth, Elternvertreterin der GS Thyratal, konnte der Schule für den Computerraum und die Klassen wieder etliche funktionstüchtige Computer mit Bildschirmen beschafft werden.
Der Förderverein freut sich, somit den Kindern den Umgang mit dem Computer zu ermöglichen.

23. April 2013 - Bücherübergabe an Schulbücherei

Zum Tag des Buche überreicht der Förderverein Bücher im Wert von 100,00 Euro an die Schulbücherei. DANKE an die Buchhandlung Rose in Nordhausen für die Bücherspende.
 

28. März 2013 - Offizielle Verabschiedung unserer Praktikantin Frau Peter

Am Donnerstag, den 28. März 2013 wurde Frau Sarah-Felicitas Peter in der großen Pause von unseren Lehrern und Schülern nach ihrem 4-wöchigen Praktikum, das sie im Rahmen ihres Lehramtsstudiums an der Grundschule „Thyratal“ in Rottleberode absolviert hatte, verabschiedet.
Im Namen der Schule bedankte sich Frau Engelhardt für die tatkräftige und umsichtige Arbeit mit Schülern und Lehrern. Frau Peter kam zu einer Zeit als die Lehrerschaft durch Erkrankung sehr reduziert war. Trotz der dadurch eingeschränkten Möglichkeiten der Begleitung fand sich Frau Peter schnell und sicher in den Schulalltag ein.
Die Kinder und auch Lehrer ließen Frau Peter am Donnerstag nur ungern ziehen, freuen sich aber darauf, dass Frau Peter der Schule zukünftig treu bleiben möchte.
Auch der Förderverein der Grundschule "Thyratal" Rottleberode e.V. sprach Frau Peter seinen Dank aus und überreichte ihr eine kleine Geldgabe zur Unterstützung ihres Studiums in Leipzig.
                

08. September 2012 Einschulung

Am Samstag, den 8. September 2012 fing für 18 Schulanfänger aus den Orten Rottleberode und Uftrungen das 1. Schuljahr in der Grundschule „Thyratal“ Rottleberode an. In der festlich geschmückten schuleigenen Aula wurden die Kindern von den Lehrerinnen, Eltern und  Gästen freudig erwartet. Die Kinder der Musikschule "Fröhlich" sorgten mit mehreren kleinen Musikstücken für eine musikalische Einstimmung.
Nachdem die Kinder der Lerngruppe 1 mit den Lehrerinnen Frau Martin und Frau Rüdig die Aula betreten hatten, wurden sie von der Schulleiterin Frau Zeumer begrüßt. Die Schüler der  Arbeitsgemeinschaften "Musik/ Theater" unter der Leitung von Frau Bauersfeld und Frau Engelhardt führten ein kleines Musical auf.
Im Anschluß wurde den Kindern ihre lang- und heiß ersehnte Zuckertüte überreicht.
Das Lehrerkollegium, die Vertreter der Elternschaft und der Förderverein wünschen den Schulanfänger ein lehrreiches und erlebnisreiches 1. Schuljahr.
 

14. Juli 2012 - "Tag der offenen Tür"

Die Grundschule „Thyratal“ Rottleberode lud am Samstag, den 14. Juli 2012 von 10.00 – 13.00 Uhr zum Tag der offenen Türe ein. Nachdem die Schüler seit August 2011 ihre neue und schöne Schule genießen können, wollten sie und ihre Lehrer diese außergewöhnliche Schule auch ihren Eltern, Großeltern und allen anderen Interessierten zeigen.
Die Schulleiterin Frau Pia- Berit Zeumer, seit August 2011 die Geschicke der Schule leitend, begrüßte vielzählige große und kleine Gäste in der Aula. Nach den Grußworten des Bürgermeisters Ralf Rettig  gab es ein buntes Programm, dass durch die Kinder gestaltet wurde. So führten die Kinder der Tanz AG einen Tanz auf, die Theater AG führte Schulhof Gespräche und die Sing AG zeigte ebenfalls ihr Können.  Im Anschluss daran konnten man mit einer Führung die Schule bis in alle Ecken erkunden. Alle Klassenräume waren zugänglich und in ihnen wurden die im zu ende gehenden Schuljahr erarbeiteten Themen präsentiert: Arbeiten aus dem Gestalten-, Sach- und Heimat- und Deutschunterricht.
Unter der Leitung von Herrn Dirk Vater gelangte man sogar bis in die Katakomben der Heizungsanlage. Ein Dank an Herrn Vater allen Interessierten diesen technischen Teil der Schule zugänglich zu machen.
Für die Kinder waren verschiedene Spiel-, Mal- und Bastelstationen z.T. in den Klassenräumen aufgebaut. Die rege und freudig in Anspruch genommen wurden. Da das Wetter mit uns ein einsehen hatte, konnte auch die Heu- Hüpfburg benutzt werden. Darbietungen der Musikschule Fröhlich, der Yoga- und Breakdance- Gruppe im Laufe des Vormittags zogen immer wieder die Gäste zurück in die Aula.
Unter der leitenden Hand von Frau Sigrid Bauersfeld konnte die neue Schul- und Gemeinde- Bibliothek eröffnet werden. In einem herrlich großen und lichten Raum können die Bücher entdeckt und ausgeliehen werden. Die Bibliothek steht nicht nur den Schülern zur Verfügung, sondern auch den Bürgern Rottleberodes und Umgebung.
Dank der Bereitschaft von Frau Ingrid Oehmich und ihren Mitarbeitern von Ingrids Küchenservice wurden die Gäste mit Herzhaftem und Süßem sowie mit Getränken in der Cafeteria von diesen versorgt. In dieser erhalten die Schüler jeden Tag von Ingrids Küchenservice ihr Mittagessen.
Die Lehrer und Schüler danken allen, die an diesem Tag bei ihnen waren und wir Besucher danken sehr herzlich den Lehrern und Schülern für ihr Engagement an diesem Samstag!
Ein besonderer Dank geht an den Geschichtsverein Rottleberode, der der Schule Bilder vom Baubeginn bis Einzug in das neue Gebäude schenkte. Eine schöne Erinnerung an die Entstehung dieses in dieser Region einmaligen Gebäudes.